Diese Seite drucken

Denkmalslok

Restaurierte Denkmalslok, Foto: Schöning
Unter großer Beteiligung der Bevölkerung und in Anwesenheit vieler Ehrengäste wurde die Dampflok 043 196-5 am 9. September 1978 von Rheine nach Salzbergen überführt. Sie fand dort auf dem damals neu gestalteten Bahnhofsvorplatz als Denkmalslok ihren endgültigen Altersruhesitz.

 

Die Dampflok wurde 1942 bei der Firma Friedrich Krupp AG in Essen gebaut. Die Höchstgeschwindigkeit der Lok betrug 80 km/h, ihr Leergewicht (ohne Tender) 98,6 t und ihr Dienstgewicht (ohne Tender) mit vollen Vorräten 108,6 t. Die Höhe des Schornsteins ist mit 4,55 m über Schienenoberkante vermessen.

 

Beschädigte Lok aus 1991
Der Tender wurde ebenfalls 1942 von der Firma Friedrich Krupp in Essen gebaut und verfügt über ein Fassungsvermögen von 11,6 Kubikmetern. Das Volumen des Wassertanks liegt bei 34 Kubikmetern. Das Gewicht des Tenders mit Ausrüstung und vollen Vorräten wird mit 72,6 t angegeben.

 

Restaurierte Dampflok
Als Güterzuglok wurde sie erst in Holzminden, ab 1972 auf der Strecke Rheine – Emden eingesetzt. 1977 fuhr sie als letzte aus dem Betriebsdienst genommene Dampflokomotive der Deutschen Bundesbahn die letzte reguläre Dienstfahrt.

 

1992 haben Freiwillige des Vereins der Eisenbahnfreunde sowie weitere Helfer die abgenutzte Dampflok in mehr als 2500 Arbeitsstunden vollständig restauriert und die Stellfläche überdacht.

 

(Text: abgeänderte Form aus Radwanderbuch „Rundtour durch den Ort Salzbergen, Heimatverein)

 

Öffnungszeiten:

 

 

Ganzjährig zugänglich

 

Standort:

 

Denkmalslok , Bahnhofstraße 2 , neben dem Bahnhof

 

Führungen:

 

Die Denkmalslok findet Berücksichtigung in der geführten Tour „Salz- und Öldiplom“ und kann auch individuell mit Begleitung gebucht werden.

 

_____________________________________________________________

 

Ansprechpartner geführte Touren:

 

Gemeinde Salzbergen
Franz-Schratz-Str. 12
48499 Salzbergen
Tel.: 05976/9479-0
info@salzbergen.de
www.salzbergen.de

 

Verein der Eisenbahnfreunde Salzbergen
Heinrich Bertels
Im Holde 1
48499 Salzbergen
Tel.: 05976/2536