Diese Seite drucken

Emsland-Radexpress

Logo Emsland-Express
Mobil und flexibel mit dem Fahrradbus

Wohin auch immer es die Radler-Herzen zieht, im Emsland ist in der Rad-Saison vom 16. März bis 3. November an den Wochenenden zwischen Rheine und Emden-Außenhafen kein Ziel zu weit: Hin mit dem Rad, zurück mit Bus und Bahn oder umgekehrt.

 

So einfach geht das, seit der Emsland RADexpress – Busse mit speziellen Fahrradanhängern – die Region an Wochenenden und allen Feier- und Brückentagen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auf sieben Buslinien von Ost nach West im Zweistunden-Takt durchzieht. Gleichzeitig ist der Emsland RADexpress auf die Fahrpläne der Regionalzüge der Deutschen Bahn abgestimmt – eine nahtlose Weiterfahrt ist somit möglich. Zwischen Hümmling-, Nordhümmling-, Dankern-, Naturpark-, Hasetal-, Lingener-Land- und der Graftschaft-Bentheim-Linie können die Radler ihre Touren auswählen. Die Haltestellen sind immer in erreichbarer Nähe und somit alle Touren flexibel planbar. In Nord-Südrichtung steigen die Radler einfach in die Regionalbahnen: Radeln und Bus- sowie Zugfahren im bequemen Wechsel, ganz nach Lust und Laune.

Günstig:
Emsland-Touren-Ticket: Mit dem bewährten Emsland-Touren-Ticket ist diese emslandweite Bus- und Bahn-Kombination besonders preisgünstig – ab zwei Personen für 19 Euro sind beliebig viele Bus- und Zugfahrten inkl. Fahrradmitnahme für einen ganzen Tag inklusive. Maximal drei weitere Personen können mit ihren Fahrrädern für 5,- € pro Person das Ticket nutzen. Dieses reicht sogar bis zum Emdener Außenhafen. Gelöst werden kann das Emsland-Touren-Ticket an allen Fahrscheinautomaten der emsländischen Bahnhöfen, den Fahrkartenverkaufsstellen der Deutschen Bahn und in allen Bussen des Emsland RADexpress. Wer das Emsland-Touren-Ticket nicht in Anspruch nimmt, zahlt für die Mitnahme des Fahrrades auf einem speziellen Transportanhänger beim Busfahrer 1,10 Euro, für Personen gilt der allgemein gültige Tarif des jeweiligen Verkehrsunternehmens.

 

Individuelle Planung von zuhause Praktisch: Mit dem Emsland-Routenplaner (www.emsland-routenplaner.de) ist eine individuelle Planung der Radtour von zuhause aus möglich. Tourenvorschläge und Ausflugsziele runden das Angebot ab. Einfach Karte ausdrucken oder GPS-Track herunterladen. Ein umfangreicher Fahrplan des Emsland RADexpress inklusive übersichtlicher Karte mit Entfernungsangaben, der kostenlos in allen emsländischen Tourist Informationen der Region erhältlich ist, hilft bei der individuellen Planung – egal ob Tages- oder Mehrtagestour. Radler entdecken in dieser Region kilometerlange ebene Radwege mit einer optimalen Beschilderung entlang der Routen. Zielwegweiser informieren über die Entfernung zu den nächsten Orten, Zwischenwegweiser zeigen: Sie sind auf dem richtigen Weg!

Weitere Informationen:
Emsland Touristik GmbH, Tel. 0 59 31 / 44 22 66, www.emsland-radexpress.de

 

Bild Emsland-Express