Diese Seite drucken

Hallo-Taler

Hallo-Taler, Quelle: IG Handel und Gewerbe
Der „Hallo-Taler“ ist eine lokale Wertmünze und stellt eine alternative Zahlungsmethode in der Gemeinde Salzbergen dar. Ins Leben gerufen wurde diese innovative Idee von der Interessengemeinschaft Handel & Gewerbe e.V. (IG) im Jahr 2006.

 

Grundidee des „Hallo-Talers“ ist, auf die Bedeutung lokaler und regionaler Wirtschaftskreisläufe hinzuweisen, damit Bürger, Touristen und Pendler motiviert werden, erhaltene Wertmünzen direkt in Salzbergener Geschäften zu investieren und somit das allgemeinen Wachstum in Salzbergen zu unterstützen.

 

Die ortsansässigen Unternehmen, die den Hallo Taler erhalten, können diesen bei der Volksbank Süd-Emsland gegen Euro eintauschen oder für eine Weitergabe an Mitarbeiter als Alternativ-Warengutschein verwenden.

 

Ziel des Talers ist das Entstehen eines Wirtschaftskreislaufs, der einen stetigen Wechsel zwischen Kunden und Unternehmen begünstigt. Darüber hinaus profitieren örtliche, gemeinnützige Projekte von einer jährlichen Spende der IG von 3% des Gesamtumsatzes der Hallo-Taler.

 

Was können Sie mit dem Hallo-Taler alles machen?

 

Der Hallo-Taler ist vielseitig einsetzbar. In erster Linie dient er als alternative Zahlungsmethode in diversen ortsansässigen Geschäften. Welche Geschäfte ihn akzeptieren sehen Sie hier. Weiterhin ist er ein attraktives Geschenk für Verwandte und Bekannte, die den Taler somit als Gutschein einlösen können. Besonders ortsansässige Unternehmen benutzen den Taler als Gratifikation für Mitarbeiter, um ihnen bei Bedarf ein zusätzliches Entgelt zu geben und auch um dafür zu sorgen, dass der Geldwert wieder in örtliche Unternehmen investiert wird. Doch warum alle Taler verschenken oder einsetzen? Sammeln Sie die verschiedenen Ausführungen als ein Souvenir!

 

Egal wie Sie den Hallo-Taler verwenden, er ist immer... ein starkes Stück Salzbergen
Logo IG Handel und Gewerbe