Diese Seite drucken

Salzbergen heute

Salzbergen im Wandel der Zeit

 

Luftaufnahme des Ortskernes Salzbergen
Salzbergen Luftaufnahme Ortskern
Salzbergen ist heute dank einer ausgezeichneten Verkehrsanbindung und einer hervorragend ausgebauten Infrastruktur eine moderne Wohn- und Industriegemeinde in landschaftlich reizvoller Umgebung. In Salzbergen und seinen Ortsteilen leben heute mehr als 7.800 Menschen. Mit der BAB A 30 (E 30) besteht Anschluss an den nationalen und internationalen Straßenverkehr. Die A 31 (Emslandautobahn) befindet sich westlich der Gemeinde Salzbergen und ist seit Ende des Jahres 2004 für den Verkehr freigegeben.

 

Salzbergen präsentiert sich als leistungsfähige Gemeinde mit einem Angebot mehrerer Schulzweige, drei Kindergärten, dem Seniorenheim St. Josef, insgesamt 20 Seniorenwohnungen, der Emshalle als Reit- und Veranstaltungshalle, dem Hallenbad sowie einer Vielzahl von Sport- und Spielplätzen.

 

Salzbergen hat für Bewohner und Besucher einiges zu bieten. Mehr Wohnattraktivität denn je, hervorragende Einrichtungen der Daseinsvorsorge, sichere Arbeitsplätze und ein neu errichtetes Ärztehaus mit DRK-Leitstelle zählen zu den Beispielen.

 

Des Weiteren wird eine breite Palette im Bereich Sport angeboten. Das intensiv genutzte Sportgelände mit den Fußballplätzen und der Tennisanlage wurde erheblich erweitert und trägt zu einem hohen Freizeit- und Erholungswert bei.

 

Bezüglich der Kaufkraft nimmt Salzbergen eine Spitzenposition ein. Durch den Ausbau des innerörtlichen Straßennetzes im Rahmen der Anfang 1993 abgeschlossenen Ortskernsanierung konnte eine wesentliche Entlastung für den Verkehr erreicht werden. Im gesamten Ortskern steht eine ausreichende Anzahl kostenloser Parkplätze sowie ein interessantes und abwechslungsreiches Geschäftsangebot für Sie zur Verfügung.