Diese Seite drucken

Naturschutzgebiet Keienvenn

Im 42 Hektar großen "Naturschutzgebiet Keienvenn" im Salzbergener Ortsteil Steide wird die urwüchsige Kraft der Natur lebendig, denn südwestlich Salzbergens liegt das 42 Hektar große Naturschutzgebiet Keienvenn. Den Mittelpunkt bildet ein verlandeter Binnensee, der von weitflächigen Röhrichtbereichen eingenommen wird. Er bietet Lebensraum für viele seltene Vogelarten. Umgeben ist das Röhricht mit Weichholzgebüschen und Erlenbruchwaldbeständen.
Im Frühjahr ist im Keienvenn ein ganz besonderes Naturschauspiel zu erleben: Jeden Abend versammeln sich die Stare dort zur Nachtruhe.

 

Naturschutzgebiet Steider Keienvenn
Naturschutzgebiet Steider Keienvenn


Zuständig ist der Landkreis Emsland als untere Naturschutzbehörde. Weitere detaillierte Informationen auf der Internetseite des Nds. Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz.

 

www.nlwkn.niedersachsen.de