Diese Seite drucken

Ems

Einzigartig, romantisch und erfrischend: Das blaue Band der Ems prägt die Landschaft und die Kultur des Emslands, Tradition und Moderne begegnen sich in den grünen Emsauen.

 

Eingebettet in das Landschaftsschutzgebiet Emstal, ist die Ems Wirtschaftsader und zugleich Natur pur. Mit einer Länge von 371 Kilometern ist die Ems der kleinste Strom Deutschlands, aber in ihrer landschaftlichen Vielfalt ist die Ems ganz groß.

 

Sie bahnt sich in immer neuen Formen und wechselnden Uferidyllen ihren Weg zum Meer. Die teils unberührte Landschaft der Ems bietet zahlreichen Tieren und Pflanzen wertvolle Lebensräume und zugleich den Menschen einen hohen Erholungs- und Freizeitwert.

 

Die Ems schlängelt sich in all Ihrer Pracht durch Salzbergen
Die Ems | Foto: Alfred Möller | Scharfe Linse