Hundesteuer Festsetzung

Allgemeine Informationen

Die Festsetzung der Hundesteuer erfolgt durch die Gemeinde Salzbergen.

Gefährliche Hunde

Das Halten eines gefährlichen Hundes unterliegt der Erlaubnispflicht. Zuständig für gefährliche Hunde ist der Landkreis Emsland, Fachbereich Sicherheit und Ordnung, Ordeniederung 1, 49716 Meppen

Verfahrensablauf

Nach der Anmeldung des Hundes werden Hundesteuermarken ausgegeben, die bei der Abmeldung des Hundes wieder abzugeben sind. Die Hundesteuermarke muss mitgeführt und auf Verlangen vorgezeigt werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Haftpflichtversicherung

Für jeden Hund, der älter als sechs Monate ist, besteht die Verpflichtung eine Haftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 500.000 € für Personenschäden und 250.000 € für Sachschäden abzuschließen.

Sachkundenachweis

Seit 1. Juli 2013 sind Hundehalter*innen verpflichtet, ihre Sachkunde nachzuweisen. Dieser Nachweis der Sachkunde („Hundeführerschein“) wird aufgeteilt in eine theoretische Prüfung und eine praktische Prüfung. Die theoretische Prüfung ist vor Beginn der Hundehaltung, die praktische Prüfung innerhalb des ersten Jahres der Hundehaltung erfolgreich zu absolvieren.

Kennzeichnung (Transponder)

Alle Hunde, die älter als sechs Monate sind, sind mit einem elektronischen Chip mit einer Kennnummer zu kennzeichnen, um die Identifizierung sicherzustellen. Der Chip wird per Spritze von einem Tierarzt eingesetzt.

Mitteilungspflicht an ein zentrales Register

Vor Vollendung des siebten Lebensmonats muss der Hund bei der Firma Gov.Connect (ehemals Kommunales Systemhaus Niedersachsen GmbH (KSN GmbH)) registriert werden.

www.hunderegister-nds.de

Tel.: 0441 39010400

Welche Gebühren fallen an?

Die Steuer beträgt jährlich       

für den ersten Hund:                  30 Euro

für den zweiten Hund:                60 Euro

für weitere Hunde:                      84 Euro

für gefährliche Hunde:                612 Euro

Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine Steuerermäßigung bzw. Steuerbefreiung ausgesprochen werden.

zurück